Stolpersteine

Veröffentlicht am 22. Oktober 2017

Im September 2015 wurden vier weitere Stopersteine von Gunter Demnig verlegt: bei der Hauptstraße 46 für Elise und Max Bloch (gen. "Wolljüdele") und bei der Hauptstraße 52 für Amalie und Adolf Bloch (gen. "Fischjud").

Am 27. Juni 2014 wurden in Sulzburg die beiden ersten Stolpersteine verlegt für Leo Louis Kahn und seine Frau Elfriede in der Gustav-Weil-Straße, neben der Synagoge.

Letzte Änderung: 7. Juni 2017