Dukas, Fanny

Zur Person
NachnameDukas, geb. Eisenmann
VornameFanny
Weitere geführte Namen
Geboren29.11.1899 in Gailingen
Gestorben 1957
ElternJakob Eisenmann, Lehrer und Kantor, und Rosa Harburger
Verheiratet mitSimon Dukas (1844-1963)
KinderMax (1922-2011), Bertha (*1925)
Wohnort(e) Hauptstraße 29
Gailingen, Sulzburg, Paris
Beruf
Funktion
Weitere Informationen
Siehe auch: Die Familie von Moritz Dukas

Simon Dukas hatte am 2. November 1938 für seine Frau, seine Tochter und sich selbst die französische Staatsbürgerschaft erworben, die Familie hatte schon Vorbereitungen für eine Flucht getroffen, und u.a. einen Container mit Umzugsgut bei der Firma Schenker eingelagert. So konnte Fanny Dukas im Dezember 1938 mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Zürich und später nach Paris entkommen. Sie war ab 1948 krank. Sie starb im August 1957.

Datenquelle
StAF, I (L10), F196/1,3045; StAS, Stb.; KD, K; KD, S; Ausk. Alexandre Bloch;
Quellenverzeichnis

Letzte Änderung: 24. August 2014