Dukas, Julius

Zur Person
NachnameDukas
VornameJulius
Weitere geführte Namen
Geboren23.03.1922 in Sulzburg
Gestorben1980 in New York
ElternBerthold Dukas und Sophie Lichtenberger
Verheiratet mit
Kinder
Wohnort(e) Hauptstraße 17
Sulzburg, Hauptstraße 17
New York
Beruf
Funktion
Weitere Informationen
Siehe auch: Die Familie von Jonas Dukas

Das Foto von Julius wurde im Sulzburger Kindergarten  ca. 1925 aufgenommen.

Julius Dukas begann am 16. Juni 1936 eine kaufmännische Lehre in München bei der Firma Heilbronner und Guggenheimer, musste diese aber nach zwei Jahren aufgeben, weil die Firma "arisiert" wurde. Julius flüchtete im November 1938 zu seiner Schwester nach Zürich, bekam dort aber keine Aufenthaltserlaubnis, so dass er im April 1939 nach England floh. Dort musste er ein Jahr lang warten, bis er ein Visum für die USA bekam und im April 1940 dorthin reisen konnte . Er diente in der amerikanischen Armee und arbeitete später bei der Post in New York.

Datenquelle
StAF, 196/1, 9088, G18/1; Ausk. Betty Dukas
Quellenverzeichnis

Letzte Änderung: 23. Juni 2014