Marx, Daniel

Zur Person
NachnameMarx
VornameDaniel
Weitere geführte NamenJechiel
Geborenum 1739 Sulzburg
Gestorben22.03.1813 in Sulzburg (Grab 214)
ElternMully Dreyfuß/Menachem Marx?
Verheiratet mit1. Guttel Levi
2. Jentel Dreyfuss (~1750-1812)
KinderHeinrich (~1769 oder 1777-1844), Esther (~1780-unb.), Gella (~1783-unb.), Gittel (~1791-unb.), Samuel (~1793-1869)
Wohnort(e)
Beruf
Funktion
Weitere Informationen

Geburtsjahr laut GLA 236,952: ~1740, laut StAF, I: ~1739

Der Name Daniel Marx erscheint auf einer Liste der Juden, die 1787 in Sulzburg Schutzgeld zahlten. 1809 war er "vom Schutzgeld frey", besaß ein Haus und zahlte 1 Gulden und 34 Kreuzer Steuer. Er wohnte mit seiner Frau, dem Sohn Samuel und den drei Töchtern in einem Haushalt, während der Sohn Heinrich einen eigenen Haushalt hatte.

Der Name Marx Michel erscheint auf einer Liste von 1738 mit Namen der Juden, die damals in Sulzburg lebten. Es könnte sich um Menachem Marx handeln, der auf dem Grabstein von Daniel als dessen Vater genannt wird.

Datenquelle
StAF, I (L10); StAL, I; GLA, 236,952+953; Leo Baeck-Institute, lbi_brc_mf484_reel 02-1.pdf, S. 826
Quellenverzeichnis

Letzte Änderung: 14. August 2018