Götschel, Abraham

Zur Person
NachnameGötschel
VornameAbraham
Weitere geführte NamenGoetsch
Geborenum 1744
Gestorben03.06.1836 in Sulzburg (Grab 318)
Eltern
Verheiratet mitHefa Günzburger (~1756-1825)
KinderMaria (~1793-unb.), Götschel (1796-1869), Elkele (um 1800-unb.)
Wohnort(e) Sulzburg
Beruf
Nothhändler, Viehhändler
Funktion
Weitere Informationen
Siehe auch: Die Familie von Götschel Abraham

Abraham Goetsch nahm 1809 den Familiennamen Götschel an. Wie lange die Familie damals bereits in Sulzburg lebte, ist nicht bekannt.

In den Dokumenten von 1809 wird Abraham Götschel als Nothhändler bezeichnet, der vom Schutzgeld frei war, aber ein Haus besaß. Einige Jahre später heißt es, er habe gute Fonds und mache gute Geschäfte.

Datenquelle
StAF, I (L10); GenAmi, Nr. 44, Juni 2008 (Nachlass Berthold Rosenthal); StAL,I; GLAK, 236, 952+953
Quellenverzeichnis

Letzte Änderung: 20. Mai 2015