Abraham, Rosa

Zur Person
NachnameAbraham
VornameRosa
Weitere geführte NamenEva Götschel
Geboren03.07.1865 in Sulzburg
Gestorben06.12.1941 in Gurs
ElternMeyer Abraham und Emilie Bloch
Verheiratet mit
Kinder
Wohnort(e) Ernst-Bark-Gasse 5
Sulzburg
Beruf
Funktion
Weitere Informationen
Siehe auch: Die Familie von Götschel Abraham

Rosa Abraham lebte gemeinsam mit ihrer Schwester Helene gegenüber der Wirtschaft „Zum wilden Mann“ in einer der beiden Haushälften, die Heinrich Kahn (dem „ Lederkahn“) gehörten. Ältere Sulzburger erinnerten sich 2004, dass Rosa war sehr dick und unbeweglich war und das Haus nicht verließ.

Sie beantragte im März 1939 einen Pass und gab an, sie wolle nach Frankreich. Sie wurde aber 1940 zusammen mit Ihrer Schwester von Sulzburg aus nach Gurs deportiert und starb dort 76-jährig.

Datenquelle
StAF, I (L10); StAS, XIII.1,21; BA,I
Quellenverzeichnis

Letzte Änderung: 11. Juli 2016